• claudiaylva

#shewolves | Jolly Schwarz

Von 13. Feber bis zum internationalen Frauentag am 8. März stehen alle Zeichen auf Weiblichkeit, Female Empowerment und gegenseitigen Support. Unter dem Titel #shewolves möchte ich euch starke Frauen, ihre Arbeit und ihre Visionen vorstellen.


YLVA bedeutet „Wölfin“. Mit diesem starken Makennamen habe ich es mir zum Ziel gemacht, nicht nur coole, sportliche und gleichzeitig weibliche Kleidung zu designen, sondern auch besondere Frauen als Role Models für Stärke, Sensitivität, den Glaube an sich selbst, Mut und Leidenschaft vor den Vorhang zu holen und mit ihnen über ihre Philosophie, Träume und Visionen zu sprechen.


Indem ich diese wunderbaren, inspirierenden Frauen portraitiere und über ihre Leidenschaft und ihre Berufung erzähle, möchte ich andere Mädchen und Frauen ermutigen, ihren Traum und ihre Leidenschaft zu leben und ihrem Herzen zu folgen.


Jolly Schwarz, 26

Fotografin mit eigenem Studio „Schwarzlicht“, Schwerpunkt Werbung und Portrait



WAS MACHST DU? „Die Projekte die ich umsetze sind extrem vielseitig. Derzeit arbeite ich an einem Herzensprojekt mit starken Frauen zum Thema Sexualisierung und Selbstbestimmung. Meine ehrenamtliche Arbeit für politisch wichtige Aktionen wie zB. das Klimavolksbegehren liegt mir auch sehr am Herzen und macht mir sehr viel Spaß.“



DEINE PHILOSOPHIE? „Ich gebe immer 110% und versuche mit meiner natürlichen und positiven Art alle mitzureißen. Am glücklichsten bin ich, wenn alle am Set Spaß haben und ein richtiger kreativer Flow entsteht.“



DEINE VISION? „Meine Leidenschaft für Fotografie und der Spaß den ich bei meiner Arbeit habe, treiben mich an! Umso diverser die Aufträge umso glücklicher und motivierter bin ich. Das klingt mega cheesy, aber mein größter Wunsch ist schlicht, so viele Menschen wie möglich glücklich zu machen mit meiner Arbeit! Mein Traum ist es, noch viele Reisen an fremde Orte zu machen um noch mehr menschliche Facetten des Lebens kennenzulernen und fotografisch festzuhalten.“








Mehr über Jolly und ihre tolle Arbeit erfahrt ihr unter: www.jollyschwarz.com